online lesen Internationalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen über das Internet pdf, epub

online lesen Internationalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen über das Internet pdf, epub

Internationalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen über das Internet

  • Nummer: 354744487721000
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.7/5 (Votes: 2016)
  • Taschenbuch: 113 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Universität Paderborn (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Globalisierungstendenz und das Internet sind die Entwicklungen, die das 21. Jahrhundert momentan am meisten beeinflussen. Beide haben nicht nur Einfluss auf die wirtschaftliche und politische Entwicklung ganzer Länder, sondern auch auf den Menschen als Individuum.
Das Zusammenwachsen der europäischen Märkte im Rahmen der Europäischen Union, verbunden mit der Einführung des Euro als allen Mitgliedsländern gemeinsame Währung, die Öffnung der osteuropäischen Märkte sowie der weltweite Abbau von Zollschranken sind zunächst einmal politische Entwicklungen, die sich nachhaltig auf die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auswirken. Vor allem Großunternehmen nutzen die dadurch entstandenen Chancen. Bevölkerungswachstum, technische Innovationen und veränderte Konsumentenbedürfnisse führen darüber hinaus zu neuen Marktstrukturen, die auch kleine und mittelständische Unternehmen dazu zwingen, sich im globalen Wettbewerb zu behaupten und sich immer wieder auf veränderte Bedingungen einzustellen. Nicht zuletzt dank der technologischen Entwicklung des Internet fällt es diesen zunehmend leichter, auf internationalen Märkten präsent zu sein und grenzüberschreitende Geschäfte zu tätigen. Unterstützend wirkt dabei vor allem die Entwicklung, die das Internet als Kommunikationsmittel in den letzten Jahren durchlaufen hat.
Heutzutage kann sich jeder, der Zugang zu einem Computer hat, problemlos Informationen aus dem Internet beschaffen. Produkte und Dienstleistungen werden immer öfter über das Internet verkauft. Online-Marktplätze, B2B und B2C sind Begriffe geworden, die im Wirtschaftsleben zum Alltag gehören. Vor allem für Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit sichern und ausbauen wollen, sind diese Begriffe und deren Umsetzung von großer Wichtigkeit. Das Internet ist daher in den letzten Jahren zu einer Kommunikationsplattform geworden, die immer mehr an Einfluss gewinnt. Allein in den Jahren 1997 1999 stieg in der Bundesrepublik laut einer Statistik von eurostat das Wachstum der Internetnutzung um 51,4%. Das elektronisch abgewickelte Geschäftsvolumen lag 1999 bei über 5 Mrd. DM und wird voraussichtlich bis zum Jahre 2003 auf ca. 40 Mrd. DM anwachsen. Dies sind Entwicklungen, die für Unternehmen jeglicher Größe von Bedeutung sind. Immer mehr Unternehmen nutzen daher das Medium Internet, um über eigene Websites ihre Präsentation zu intensivieren, die Kommunikation mit bestehenden Kunden und Lieferanten zu verbessern, sowie die Akquisition neuer Kunden mit Hilfe einer weiteren Vertriebsplattform zu erweitern und somit einen Teil dieses Geschäftsvolumens für sich zu beanspruchen. Die klassischen Vertriebswege wie Brief, Telefon und Vertreter werden dabei immer mehr von den Möglichkeiten der New Economy , hauptsächlich repräsentiert durch Email, Homepage und Internet Marktplätze, ergänzt.
Trotz aller positiven Effekte, die mit der Globalisierung und der rasanten Entwicklung der Internet-Technologie verbunden sind, stehen viele KMU diesen Veränderungen noch skeptisch gegenüber. Vor diesem Hintergrund soll daher geprüft werden, welche Chancen und Risiken mit dem Einsatz des Internets für ein Unternehmen verbunden sind und welche Möglichkeiten sich vor allem im Hinblick auf Auslandsaktivitäten von KMU durch die Nutzung des Mediums Internet ergeben.
Gang der Untersuchung:
Im Rahmen dieser Arbeit sollen Möglichkeiten und Wege untersucht werden, wie KMU mit Hilfe des Internets grenzüberschreitend tätig werden können. Dabei werden vor allem die Chancen und Risiken betrachtet, die sich ergeben können, wenn ein Unternehmen mit Hilfe des Internets seine Geschäftstätigkeit internationalisiert.
In Kapitel II wi...

Verwandte Bücher